Aktuelle Kooperations-Projekte

der Röchling Stiftung

Deutsche Universitätsstiftung, Stipendiatenprogramme TANDEM & WELCOME

Mit den Prijekten TANDEM & WELCOME richtet sich die Deutsche Universitätsstiftung an Studenten aus Nichtakademikerfamilienund an für in Deutschland lebende Bachelor-Studenten aus Flüchtlingsgebieten.

Erfahren Sie mehr

Maecenata Institut, Engagiert in neuer Umgebung: Ermutigung und Ertüchtigung von geflüchteten Menschen zum Engagement

Die Gesellschaft steht in den kommenden Jahren vor der Herausforderung der Integration der Geflüchteten. Ohne die Zivilgesellschaft wird diese nicht gelingen.

Erfahren Sie mehr

Maecenata Institut, Zivilgesellschaft und Kommunen: Lerneffekte der Flüchtlingskrise für das Engagement in Krisen

Ohne das große Engagement der zivilgesellschaftlichen Helfergruppen in den Kommunen wäre die Aufnahme der Geflüchteten im vergangenen Jahr nicht möglich gewesen.

Erfahren Sie mehr

Christoffel-Blindenmission

Rehaklinik, Kenia

In vielen afrikanischen Ländern gilt eine Behinderung immer noch als Tabu oder sogar als Fluch. Gehandicapte Menschen werden deshalb stigmatisiert und abgeschoben. Sie fristen oftmals ein Schattendasein unterhalb der Armutsgrenze.

Erfahren Sie mehr

Kunststoffrecycling, Mumbai, Indien

Die Vermüllung der Erde nimmt rapide zu. Schon heute produziert die Weltbevölkerung jeden Tag 3,5 Millionen Tonnen Abfall. Tendenz: steigend.

Erfahren Sie mehr

One Earth,

One Ocean

Die Verschmutzung der Weltmeere, Flüsse und Seen durch Plastikmüll ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit.

Erfahren Sie mehr

Vitus, Menschen mit Behinderung, Berufsausbildung, Inklusion

Trotz zahlreicher Gesetze und Eingliederungshilfen – die Beschäftigungssituation von Menschen mit Behinderungen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt ist nach wie vor schwierig.

Erfahren Sie mehr

Bayerisches Rotes Kreuz, Traumabetreuung von Kindern, Fortbildung

Syrien, Afghanistan, Somalia, Irak – tagtäglich werden wir mit den Bildern von grausigen Kriegsschauplätzen konfrontiert. Den Menschen bleibt nur die Flucht – vor Tod, Gewalt, Vertreibung und Hunger.

Erfahren Sie mehr